zur Navigation springen

Krokusblütenkönigin 2015 gesucht : Wer will auf den Husumer Krokus-Thron?

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Husum sucht eine neue Queen: Die Amtszeit von Krokusblütenkönigin Laura Kratochvil nähert sich ihrem Ende – und die Bewerbungsfrist für ihre Nachfolgerin beginnt.

Husum | Das 19. Krokusblütenfest in Husum wirft seine Schatten voraus: Nicht nur, dass die ersten lilafarbenen Schösslinge mancherorts schon die Köpfe aus der kalten Erde recken, ab heute wird auch die 15. Krokusblütenkönigin gesucht, die die amtierende Majestät Laura Kratochvil ablösen und am Sonnabend, 29. März 2015, nach der Eröffnung des Festes durch Bürgermeister Uwe Schmitz auf der Treppe des Alten Rathauses gekrönt werden soll. „18 Jahre alt sollte sie gerne sein und einen Führerschein haben, denn auch die neue Queen bekommt wieder einen Einser-BMW von der Firma Raudzus als ,Dienstwagen‘ zur Verfügung gestellt“, sagt Peter Cohrs, der Vorsitzende der Husumer Werbegemeinschaft. Den üblichen, von Mitgliedern der Werbegemeinschaft bestückten Geschenkkorb im Wert von 1.000 Euro gibt es natürlich auch wieder. „Und sie sollte aus der Region kommen, die Region kennen und sie mögen, denn sie wird ein Jahr lang als Botschafterin für Husum unterwegs sein und die Stadt unter anderem auch mit der Tourismus- und Stadtmarketing GmbH auf Messen vertreten.“

Die Aufgaben der neuen Königin am ersten Tag des Krokusblütenfestes sind traditionell fest umrissen: „Die Stadtführung, die um 14.30 Uhr am Alten Rathaus beginnt, das Anschneiden der Krokusblüten-Torte im Restaurant des Modehauses C. J. Schmidt ab 15.30 Uhr und der Nachtwächterrundgang ab 20 Uhr“, zählt Cohrs auf. Eine zweite Stadtführung mit der frischgekrönten Queen gibt es am zweiten Tag des Festes, am 29. März 2015 ab 14.30 Uhr, an dem von 12 bis 17 Uhr auch die Geschäfte der Husumer Innenstadt zum Verkaufsoffenen Sonntag einladen. Zudem sind an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr wieder der Kunsthandwerkermarkt im Schlosshof sowie der Blumen- und Pflanzenmarkt und die kulinarische Meile auf dem Marktplatz und der König-Friedrich-V.-Allee zu finden. „Und ein besonderer Höhepunkt ist das Konzert vom Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland mit zwei jungen Solistinnen im Nordsee-Congress-Centrum am Sonntag ab 17 Uhr“, so Cohrs. Shuttle-Busse bringen die Besucher am Sonntag von 11 bis 17.45 Uhr im Zehn-Minuten-Takt von der Multifunktionsfläche hinter dem Obi-Markt in die Husumer Innenstadt.

Dann wird Laura Kratochvil schon nicht mehr Königin sein. Sie blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück und mag sich gar nicht festlegen, was der Höhepunkt war: „Hafentage, Krabbentage, die verschiedenen Messebesuche – das war alles super und überall war etwas dabei, das besonders schön war“, sagt sie im Rückblick. Und in einem Film war sie auch Hauptdarstellerin, nämlich im Werbestreifen zur Krokusblütenköniginnen-Wahl, der ab heute auf der Seite www.1jahr-königin.de zu sehen ist und mit einer brachialen Aktion nachdrücklich auf den neuen Dienstwagen der Queen hinweist: „Ich brauchte allerdings nur mit dem Finger zu schnipsen, um das Signal zu geben, dass von einem Kran aus ein Klavier auf das alte Auto fallen gelassen wird“, sagt Laura lachend.

Auf dieser Internet-Seite kann auch die Bewerbung hochgeladen werden. Neben Name, Alter, Anschrift und Handy-Nummer sollte die Bewerberin in ein paar Sätzen darstellen, warum sie Krokusblütenkönigin werden will und was sie an Husum besonders schön findet, sowie kurz auf Beruf, Hobbys, Familie und Freunde eingehen. Ganz wichtig ist ein Porträtbild in druckfähiger Auflösung (mindestens 1.000 Pixel breit, Dateigröße mindestens 800 Kilobyte), dass die Aspirantin vorteilhaft zeigt. Also bitte nicht das Handy-Selfie aus dem Badezimmer nehmen.

Die Bewerbung kann auf elektronischem Wege auch an info@husumer-werbegemeinschaft.de gemailt oder unter dem Stichwort „Krokusblütenkönigin“ in schriftlicher Form an die Werbegemeinschaft, Postfach 1520 in 25805 Husum oder an die Husumer Nachrichten, Markt 23 in 25813 Husum gesandt werden. Über www.facebook.com/husumernachrichten ist die Bewerbung ebenfalls möglich. Bewerbungsschluss ist der 12. März. Aus den in unserer Zeitung vorgestellten Aspirantinnen werden die Leser dann die neue Krokusblütenkönigin auswählen.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Feb.2015 | 11:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen