Verein Ackerdemia : Wenn Schüler zu Gärtnern werden: Experten helfen beim Anlegen von Schulgärten

shz+ Logo
Hilfe beim Gärtnern erhalten die Kinder der Klaus-Groth-Schule.

Hilfe beim Gärtnern erhalten die Kinder der Klaus-Groth-Schule.

Vom Pflanzen bis zur Ernte begleiten Mitarbeiter des Vereins Ackerdemia Schüler der Klaus-Groth-Schule.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Juni 2019, 16:58 Uhr

Husum | Seit drei Jahren nimmt die Klaus-Groth-Schule an einem im nördlichen Schleswig-Holstein einmaligen Projekt teil. Unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeitern des Vereins Ackerdemia legen die Schüler ein...

sHuum | etSi ride erhJna mitmn eid ucohalletKs--GhSur an neime mi öheidnlcrn iolsntiSwe-shHcgel imlninegea eoPrktj ei.tl tnreU ckierdfnaghu litngneuA ovn ritnbMiereta sde neVeris icmekdeAra neleg ied Srlcühe nniee alcShckure n.a ieD lzttee azPnglunf von mzgisGeennstülee eheigtd rctägp,hi dsni hcsi edi Klienen geiin ndu ntnkeno ettjz ibe teebms ttrWee nuee naGeenzsülfpme iew Tamn,eto krnGeu oder Küibrs eznet.s eibaD hafl nihen eeriicneibraiteArmdtM-ka nianAk nool.Hd zcehtGliieig ehnfru die ncehGrlsduür rhei rstee rnEet e.in saD krPjoet iwrd nov erd Noda-rpe-ssesksteSarO ndu mde toyrRa Culb umHus tztseutntü.r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen