Rückgang von 27 auf 25 Fälle : Weniger Corona-Infizierte in Nordfriesland

shz+ Logo
Die Zahl der positiv getesten Menschen im Kreis hat sich leicht verringert.

Die Zahl der positiv getesten Menschen im Kreis hat sich leicht verringert.

Zwei Corona-Infizierte konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden, teilt die Kreisverwaltung mit.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. März 2020, 19:30 Uhr

Nordfriesland | Die Zahl der in Nordfriesland positiv auf den Coronavirus getesteten Personen ist von 27 auf 25 zurückgegangen. Das meldet die Kreisverwaltung am Freitag, 27. März. „Lagen gestern noch drei Infizierte aus...

sdirlfanoNrde | Die lZah red in Narddreisnlof isptoiv afu end osnrvraCiou tetnetgese nneoesPr sti vno 27 afu 25 ngkeügnurzgec.a aDs lemtde edi gtelerirvnausKw am rgFet,ai .27 z.Mär Lng„ea rteensg hocn iedr eeIzrtifin aus NF mi eKunakhsnr,a ist es ehteu nru ohnc eein ePn“sro, so rhespeKerperssiescr ran-taHMsni Saanpo.lki chuA eid hzAanl edr ecMnshen ni aräQnnaetu sit ,gnueksne nov 212 uaf 21.6 fuA mde sealdtnF its dei Zlha dre otpsivi teGsneet onv 91 fau 81 keugnsne udn afu dne nIlnse vno c aht fau bsn.iee 611 nehseMnc sidn auf emd adsentFl in tQe.nurnaäa Afu edn slnenI idns es nhco  55 e.rnPeson

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen