Watten Fährlinien in Husum : Wattentaxi Liinsand ändert Kurs in Richtung Elbe und verbindet jetzt Stade, Wedel und Hamburg

Avatar_shz von 27. Juni 2019, 16:31 Uhr

shz+ Logo
Durch seinen geringen Tiefgang ist das Wattentaxi weitgehend tideunabhängig.
Durch seinen geringen Tiefgang ist das Wattentaxi weitgehend tideunabhängig.

Nach der ersten Saison 2018 im Wattenmeer ändert die Watten Fährlinien mit Sitz in Husum ihre Pläne.

Husum | Das Wattentaxi Liinsand ändert seinen Kurs. Das Unternehmen Watten Fährlinien mit Sitz in Husum teilt mit, dass der 20 Meter lange Katamaran „vorerst“ vom Wattenmeer Richtung Elbe umschwenkt. Ab Dienstag, 9. Juli, wird das für 50 Gäste konzipierte Schiff zwischen Stade, Wedel und Hamburg verkehren und damit die drei Bundesländer verbinden. Die neuen S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen