zur Navigation springen

GRoßzügige Landfrauen : Vorstandstrio ist wieder komplett

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Der Landfrauenverein Viöl und Umgebung hielt seine Jahresversammlung ab, die Wahlen verliefen sehr zügig. Zuvor übergaben die Landffrauen der Husumer Bahnhofsmission eine Spende. Danach gab es einen Vortrag über eine Radtour durch Indien und Nepal.

Der Vorstand des Landfrauenvereins Viöl hatte ins Lorenz-Jensen-Haus zur Mitgliederversammlung eingeladen. Da allerhand auf der Tagesordnung stand, wurde auch pünktlich begonnen. Nach der Begrüßung gab Dieter Pelties von der Bahnhofsmission Husum einen Einblick über deren Aufgaben. Im Laufe eines Jahres sammeln die Landfrauen Geld, um dies einer Organisation zukommen zu lassen. Diesmal war die Bahnhofsmission an der Reihe, es gab 250 Euro. Renate Grünberg, eine der drei Vorstandsfrauen, hielt Rückblick auf 2013. Bei 16 Veranstaltungen nahmen im Durchschnitt 46 Personen teil. Gelungen war der Landfrauenball, der nach längerer Pause wieder veranstaltet worden war. Mit den Ostenfelder Landfrauen gab es eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Sylter Kabarettisten Manfred Degen „Sylter dürfen das“ und viel Spaß hatten die Damen beim Besuch des Kreuzfahrers Aida Sol. Nicht zu vergessen die Tagestour nach Hamburg zur Internationalen Gartenschau und auch die Drei-Tagestour nach Leipzig.

Die Wahlen liefen recht schnell über die Bühne. Karin Hansen, Vertrauensfrau für Immenstedt, wurde für zwei Jahre bestätigt. Manuela Carstensen kandidierte als Vertrauensfrau und Vize-Kassenwartin nicht wieder, ihre Nachfolgerin wurde Heidi Andresen aus Behrendorf . Als Vertrauensfrau wurde Susanne Hansen für Viöl gewählt. Antje Carstensen, Haselund, und Ulrike Hansen, Norstedt, Mitglieder des Dreier-Führungsteams, wurden einstimmig in den Ämtern bestätigt. Die Dritte im Bunde, Renate Grünberg, Bondelum, kandidierte aus beruflichen Gründen nicht wieder. Angela Rucha, Boxlund, tritt ihre Nachfolge an. Für Bondelum übernimmt Behrendorf die Aufgaben der Vertrauensfrau.

Antje Carstensen berichtete über einige Aufgaben auf Kreisebene, Ulrike Hansen dankte Renate Grünberg für deren mehr als 20–jährige Tätigkeit im Vorstand. Sie trat 1993 als Beisitzerin ein, wurde 2006 stellvertretende Vorsitzende und zwei Jahre später Vorsitzende im Dreier-Team. Zuständig war sie vorwiegend für den Bauernmarkt sowie die Einladungen. Gedankt wurde auch Manuela Carstensen, die seit 2006 zum Vorstand gehört. Eine Obstschale sowie einen Blumenstrauß mit Gutschein gab es als Anerkennung.

Nach diesem Teil stärkten sich die Versammlungsteilnehmer mit Kaffee und Torten, für die Christa Thoroe und Birte Jensen gesorgt hatten. Im Anschluss hatte der aus Viöl stammende Christian Kruse das Wort. Er schilderte seine Fahrrad-Tour durch Europa, Kasachstan sowie Indien und Nepal (wir berichteten). Er legte dabei in acht Monaten 8400 Kilometer durch sieben Länder zurück. Seinen Reisebericht unterlegte er mit mehreren kleinen Videos, die alle Anwesenden zum Staunen brachten. Christian Kruse plant schon die nächste Tour, diesmal soll es durch Südamerika gehen.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jan.2014 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen