zur Navigation springen

"Die Ostsee von oben" : Vorpremiere im Kino-Center

vom

Von Flensburg über die Boddenlandschaft bis nach Usedom - Film ist am Montag, 6. Mai, im Kino-Center auf der Neustadt zu sehen.

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2013 | 08:53 Uhr

Husum | Ihr Streifen "Die Nordsee von oben" war die erfolgreichste Naturdokumentation des Jahres 2011. Klar, dass sich Silke Schranz und Christian Wüstenberg, die Macher des Streifens, darauf nicht ausruhen wollten. Stattdessen machten sie sich zur anderen Seite des Landes zwischen den Meeren auf und begaben sich dort abermals in die Luft. An Bord die weltweit beste Helikopterkamera, die schon ihrem Debütfilm spektakuläre Ansichten aus der Vogelperspektive beschert hatte.

Diesmal führt die filmische Luftreise die gesamte deutsche Ostseeküste entlang - von Flensburg über die Boddenlandschaft bis nach Usedom. Und wie schon in der "Nordsee von oben" eröffneten sich Schranz und Wüstenberg dabei immer wieder Perspektiven, die bisweilen mehr an die Südsee oder den Farbrausch eines ab strakten Gemäldes erinnern als an die Landschaft, die wir kennen.

Am 23. Mai kommt der Film in die Kinos. Aber so lange müssen Freunde des Vogelperspektive nicht warten. In einer Vorpremiere ist "Die Ostsee von oben" am Montag, 6. Mai, ab 19.30 Uhr im Kino-Center auf der Neustadt zu sehen. Silke Schranz und Christian Wüstenberg werden ebenfalls anwesend sein und dem Publikum nach der Vorführung Rede und Antwort stehen. Die Husumer Nachrichten verlosen heute von 15 bis 15.10 Uhr fünf Mal zwei Karten für diese Veranstaltung. Jeder dritte Anrufer, der durchkommt, gewinnt - solange der Vorrat reicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen