Husumer Stadtkantorei : Vorbereitung auf das Reformations-Konzert

Probenarbeit der Stadtkantorei.
Foto:
Probenarbeit der Stadtkantorei.

Ein großes Chor- und Orchesterkonzert findet am Sonntag, 5. November, ab 18 Uhr in der Marienkirche statt.

shz.de von
23. Oktober 2017, 12:00 Uhr

Die Husumer Stadtkantorei hat es sich zusammen mit ihrem Leiter Kai Krakenberg zur Aufgabe gemacht, das Reformationsjubiläum auch musikalisch zu feiern. Das Festkonzert Reformation – ein großes Chor- und Orchesterkonzert – findet am Sonntag, 5. November, ab 18 Uhr in der Marienkirche statt. Es erklingen Kantaten von Felix Mendelssohn Bartholdy zu Liedern von Martin Luther. Ein Höhepunkt ist die Aufführung der großen Reformations-Sinfonie. Im letzten Satz erklingt feierlich das Lutherlied „Ein feste Burg“. Als Sinfonieorchester wurde die Hamburger Camerata verpflichtet. Die Proben sind in vollem Gange. Karten im Vorverkauf gibt es in der Schlossbuchhandlung , Schlossgang 10, Telefon 04841/89214.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen