Von Pop bis Jazz auf der Ukulele

hn Foto: hn
hn Foto: hn

shz.de von
15. März 2012, 03:59 Uhr

Husum | Eigentlich umfasst das klassische Ukulele-Orchester ja sieben Musiker. Aber was nicht ist, das ist nicht, und so begnügt sich das 1st. Husumer Ukulele-Orchester eben mit fünfen. Dafür hat - nach drei Jahren in wechselnden Formationen - endlich zusammengefunden, was zusammengehört. "Wir spielen eine warme Mischung aus Pop, Folk und Jazz", sagt Gründungsvater Karl-Heinz Kirchner und verspricht, dass "die Titel dem Publikum viel Spaß machen werden". Sämtliche Mitglieder singen auch zu ihren Instrumenten. Live ist das Orchester am Sonnabend, 17. März, ab 18. Uhr im Herrenhaus von Schloss Hoyerswort sowie am Donnerstag, 5. April, ab 11 Uhr und "nur bei gutem Wetter" im Husumer "Café to go" auf der Schiffbrücke zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen