Husum : Vom Top-Model-Laufsteg in die Werbe-Welt

Verena Mesch beim Fotoshooting in Berlin.
Verena Mesch beim Fotoshooting in Berlin.

Die Husumerin Verena Mesch (77) war einst Teilnehmerin des Top-Model-Wettbewerbs. Nun ziert sie demnächst Plakatwände.

von
23. März 2017, 09:00 Uhr

Erkennen werden sie Freunde und Bekannte nicht, glaubt Verena Mesch, wenn sie demnächst im Badeanzug Plakatwände und Anzeigen schmückt. Die Husumerin ist eines der Models der neuen Kampagne des Immobilienportals Immowelt und hatte am schrill-schrägen Werbefoto-Shooting vor einigen Monaten in Berlin ihre helle Freude: „Es war zwar gerade mal zwei Grad über Null und wir sollten so tun, als wären es 30 Grad, aber es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht“, berichtet sie vom Posen auf dem pinkfarben dekorierten Balkon. Zum Modeln ist die 77-Jährige, zu der das Wort Seniorin nicht so recht passen will, 2008 durch den Top-Model-Wettbewerb unserer Zeitung und des Modehauses C. J. Schmidt gekommen. Danach folgten unter anderem Aufnahmen für Modestrecken im Frauenmagazin Donna: „Alle anderen Frauen dabei waren mindestens 20 Jahre jünger als ich“, erinnert sie sich. Doch daran störe sie sich nicht. Und auch wenn sich Verena Mesch auf den aktuellen Aufnahmen für das Immobilienportal nicht unbedingt als klassisch schön empfindet, hat sie nun wieder Blut geleckt: „Ich habe meiner Hamburger Agentur gesagt: Schafft mir Aufträge ran!“, sagt sie und lacht. „Die Atmosphäre bei den Shootings ist einfach wahnsinnig nett.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen