Eka von Kalben in Nordfriesland : Vom Katholizismus bis zum Buddhismus

Avatar_shz von 16. Oktober 2018, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Gespräch im Christian-Jensen-Kolleg: Stefan Schütt, Nora Steen und Eka von Kalben (v. l.).
Gespräch im Christian-Jensen-Kolleg: Stefan Schütt, Nora Steen und Eka von Kalben (v. l.).

Grünen-Politikerin Eka von Kalben begegnete auf einer Entdeckungstour durch Nordfriesland vielen Religionen vom Katholizismus bis zum Buddhismus.

„Die Gedanken sind frei“ – unter diesem Motto startete Eka von Kalben, religionspolitische Sprecherin der Grünen und Vorsitzende der Fraktion im Landtag, zu einer Tour durch das Kreisgebiet. Sie besuchte den evangelischen Kindergarten auf Nordstrand und die angrenzende Herrendeichschule. Von Kalben fasste ihren Eindruck so zusammen: „Eine Bildungsinse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen