zur Navigation springen

Volksbank startet vier neue Crowdfunding-Projekte

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

von
erstellt am 19.Mai.2016 | 12:17 Uhr

Nach dem Abschluss der ersten Crowdfunding-Projekte geht die Volksbank mit vier neuen Vorhaben an den Start. Im Heim des Tierschutzvereins Husum wird eine energiesparende Waschmaschine für die anfallende „Katzenwäsche“ benötigt und soll für 800 Euro angeschafft werden. Vorsitzende Inke Rath hofft auf viele Unterstützer, da sich das Tierheim nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge trägt. Ingo Schweder hat sich mit einem Projekt des Sportzentrums Ohrstedt beworben. Er möchte mit einer neuen Tischtennisplatte für 1650 Euro dem Nachwuchs ein besseresTraining anbieten.

Die Musik- und Lautsprecheranlage in der Mildauhalle muss erneuert werden. Sven Hünefeld vom TSV Mildstedt benötigt dafür 3000 Euro und ist überzeugt, dass viele Spender dieses Projekt unterstützen werden. Die Gemeinde Schwabstedt möchte ihr Fluss-Freibad attraktiver gestalten und deshalb neue Wasserspielgeräte anschaffen. Da die Kommune eine Bedarfsgemeinde ist, stehen die hierfür erforderlichen Mittel in Höhe von 6500 Euro nicht zur Verfügung. Bis zum 9. August kann für alle Projekte gespendet werden.

Informationen gibt es im Internet www.husum.fuer-unsere-region.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen