zur Navigation springen

Volker Wessel verteidigt seinen Schach-Meistertitel

vom

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bredstedt | Schach dem König. Volkmar Wessel konnte die Vereinsmeisterschaft im Schach wie so oft wieder für sich entscheiden. Den zweiten Platz belegte Tom Daniel, Platz drei Annegret Knudten-Wessel.

Seit November 2012 wird jeden Dienstag gespielt. Die Entscheidung fiel an den letzten beiden Spielabenden. Tom Daniel führte in der Tabelle mit sechs Punkten vor Annegret Knudten-Wessel und Volkmar Wessel, die jeweils 5,5 Punkte hatten. Dadurch war Daniel nahe dran an der Meisterschaft. Doch es kam anders. Überraschend verlor er am vorletzten Spieltag gegen G. Kowalewski. Annegret Knudten-Wessel und Wessel konnten Ihre Partien jeweils gewinnen. Somit hatten sich die Vorteile zur letzten Runde wieder geändert.

In der letzten Runde ging es um alles. Wessel gewann seine Partie kampflos und hatte somit 7,5 Punkte. Die Partie Daniel gegen Annegret Knudten-Wessel sollte die Entscheidung bringen. Die Partie verlief lange Zeit ausgeglichen. Vom Übergang vom Mittelspiel zum Endspiel opferte Daniel die Dame gegen zwei Türme und stand auf Gewinn. Annegret Knudten-Wessel gab die Partie sofort auf, und so war die Meisterschaft entschieden.

Schachspieler sind a dienstags ab 19 Uhr im Bürgerhaus willkommen. Die Jugendlichen trainieren dort bei Jugendwart Kjell Knudten ab 18 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen