zur Navigation springen

Feiern für den guten Zweck : Viöl: Koppel wird zum Party-Gelände

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Am 5. August gibt es auf der Koppel am Tukamp in Viöl wieder eine große Fete. Das ist dem Engagement der Mitglieder des Vereins Wiesenspektakel zu verdanken.

Die Wiesenfete in Viöl gibt es schon seit ewigen Zeiten. Traditionell fand sie immer am ersten Sonnabend im August statt. Doch diejenigen, die sich früher um die Organisation dieser aufwendigen Veranstaltung gekümmert hatten, schafften es 2015 nicht, die Fete auf die Beine zu stellen, und so fiel sie zum Bedauern vieler Fans aus. Damit die Tradition nicht dauerhaft einschläft, gründeten Sören Hansen, Matthias Linau und Nick Merkel kurzerhand gemeinsam mit ein paar Freunden den Verein Wiesenspektakel und definierten das Ziel: 2016 sollte es auf der Koppel am Tukamp wieder eine spektakuläre Fete geben – mit einem Unterschied zu den bisherigen Festen: „Der Erlös sollte einem guten Zweck in der Gemeinde Viöl zukommen“, erzählt der Vereinsvorsitzende Sören Hansen.

Und tatsächlich kamen beim Wiesenspektakel im vergangenen Jahr rund 1000 Euro zusammen, für die der Verein eine Sitzgruppe für das örtliche Schwimmbad tischlern ließ. „Dabei hat uns der Viöler Tischler Holger Hansen ebenso tatkräftig unterstützt, wie der örtliche Nah & Frisch-Markt“, erklären die Organisatoren.

Nun soll am Sonnabend, 5. August wieder so eine spektakuläre Fete steigen, deren Erlös unter dem Motto „Feiern für den guten Zweck“ erneut an ein regionales, gemeinnütziges Projekt gehen soll. Jeder ist herzlich eingeladen – auch und gerade die älteren Semester. Beginn ist um 20 Uhr. „Alle Über-Vierziger haben freien Eintritt“, betont Matthias Linau und verrät, dass zu Beginn der Viöler Feuerwehrmusikzug aufspielt und DJ „Mr. B“ zu späterer Stunde flotte Musik auflegen wird. Und es gibt nicht nur Fassbier und Soft-Getränke: Die weiblichen Vereinsmitglieder wollen die Gäste mit frisch gemixten Cocktails verwöhnen. Sollte das Wetter nicht so ganz mitspielen, geht die Party im Zelt weiter.

Der Verein Wiesenspektakel zählt derzeit 38 Mitglieder, die allesamt voll und ganz hinter dieser Idee stehen. „Wer uns unterstützen möchte, erfährt mehr auf unserer Homepage unter www.wiesenfete-vioel.de“, so Sören Hansen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen