zur Navigation springen

Ausgezeichnete Stadtbibliothek : Vier Sterne auf einen Streich

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Gleich viermal Gold hat die Stadtbibliothek Husum beim bundesweiten Leistungsvergleich des Deutschen Bibliotheksverbandes erzielt.

shz.de von
erstellt am 17.Sep.2014 | 06:45 Uhr

Gleich viermal Gold für Stadtbibliothek Husum: Beim bundesweiten Leistungsvergleich BIX des Deutschen Bibliotheksverbandes hat die Stadtbücherei in allen vier Kategorien Top-Ergebnisse erzielt.

Nur, wer die eigenen Stärken und Schwächen kennt, kann noch besser werden. Für die Stadtbibliothek war das Ansporn genug, die eigenen Bemühungen mit denen andere Bibliotheken zu vergleichen. Dafür erhielt sie auf Anhieb die begehrten vier Sterne.

Für den Vergleich wurden die Daten von 280 Bibliotheken aus ganz Deutschland herangezogen – darunter auch elf öffentliche Bibliotheken aus Schleswig-Holstein, von denen eine weitere ebenfalls die höchste Auszeichnung erhielt. Der BIX wurde 1999 von der Bertelsmann-Stiftung und dem Deutschen Bibliotheksverband entwickelt. Seit 2005 führt ihn der Bibliotheksverband im Rahmen des Kompetenznetzwerkes für Bibliotheken (knb) zusammen mit dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) durch. Die Teilnehmer liefern statistische Daten zu ihren Angeboten (Medien, Fläche, Veranstaltungen etc.), zu Nutzung (Benutzer und Ausleihen), Effizienz (Besuche pro Öffnungsstunde) und Entwicklungspotenzial (Erneuerungsquote des Bestandes, Fortbildungen und Investitionen).

Bemerkenswert an den Ergebnissen der Stadtbibliothek Husum ist, dass die Versorgung der Bürger mit Literatur und Informationen überdurchschnittlich gut ist. Die Husumer sind offenbar besonders lesefreudig. Einen Schwerpunkt legt die Stadtbibliothek zudem auf die Leseförderung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen