Arbeiten an der Marschbahn nach Sylt : Vier Bahnübergänge ab Montag nachts gesperrt

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von 17. September 2020, 15:38 Uhr

shz+ Logo
Ein Hinweisschild im Langenhorner Ortsteil Mönkebüll weist auf die bevorstehenden Einschränkungen hin.
Ein Hinweisschild im Langenhorner Ortsteil Mönkebüll weist auf die bevorstehenden Einschränkungen hin.

Nach erfolgter Gleissanierung zwischen Langenhorn und Stedesand werden Restarbeiten erledigt.

Bargum | Ein Hinweisschild im Langenhorner Ortsteil Mönkebüll direkt an der B5 zeigt es an: Von Montag (21.) bis Freitag (25.) sind jeweils in der Zeit von 22.30 Uhr bis 6 Uhr Sperrungen geplant. Betroffen sind die Bahnübergänge Bargum, Bonsieler Kanal, Sande und Schnatebüll. Restarbeiten nach Gleiserneuerung „Nach der erfolgten Gleiserneuerung zwischen Langenh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen