Kino-Center Husum : Vielseitige Husumer Filmtage: Das steht ab Donnerstag auf dem Programm

Avatar_shz von 22. September 2020, 10:23 Uhr

shz+ Logo
Jonas Nay (hier mit Leonie Benesch) spielt in „Persischstunden“ einen skrupellosen Wehrmachtssoldaten.
Jonas Nay (hier mit Leonie Benesch) spielt in „Persischstunden“ einen skrupellosen Wehrmachtssoldaten.

Am Donnerstag geht’s los: Im Kino-Center Husum werden Streifen zu ganz unterschiedlichen Schwerpunkten gezeigt.

Husum | Der Pandemie zum Trotz finden die 35. Husumer Filmtage wie geplant ab morgen bis zum 30. September statt. Eröffnet werden sie3 am Donnerstag, 24. September, in Anwesenheit des Schauspielers Jonas Nay mit dem Kriegsdrama „Persischstunden“. Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt der Film von einem jungen Belgier, der 1942 von der SS verhaftet und in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen