zur Navigation springen

Tag der offenen Tür : Viel mehr als ein Orchester

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis laden für den 27. September zum Tag der offenen Tür auf das Gelände der Iven-Agßen-Schule ein. Bei dieser Gelegenheit können dort auch sämtliche Instrumente ausprobiert werden.

shz.de von
erstellt am 18.Sep.2015 | 11:30 Uhr

Zu einem Tag der offenen Tür laden Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis für Sonntag, 27. September, in die Iven-Agßen-Schule, Otto-Backens-Weg 3, ein. Interessierte Kinder und Jugendliche, aber natürlich auch deren Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen, den Verein und seine Musiker näher kennenzulernen. Das Angebot sei unverbindlich, verspreche aber jede Menge Spaß, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung.

Unter anderem wird es eine „musikalische Rallye“ geben, in deren Rahmen die unterschiedlichen Instrumente der beiden Orchester vorgestellt werden und natürlich auch gleich vor Ort ausprobiert werden können. Beim „Live-Üben zum Mitmachen“ geben Spielmannszug und Jugendblasorchester außerdem Einblicke in die praktische Ausbildung am Instrument.

Auch eine Marschprobe steht auf dem Programm. Und natürlich werden die Besucher des Tages der offenen Tür in die vielfältige Jugendarbeit des Vereins eingeführt. Dazu soll unter anderem eine Foto-Show über Veranstaltungen in der Vergangenheit gezeigt werden. Und im Jugendraum gibt es einen Film über die musikalischen Aktivitäten und Erfolge der abgelaufenen Saison zu sehen.

Wer im Spielmannszug mitmachen möchte, kann sich zwischen den Instrumenten Flöte, Lyra, Trommel oder Becken entscheiden. Außerdem lernen die Teilnehmer das Marschieren im Zug sowie später eine Show-Formation. Und ist das erst einmal geschafft, dürfen sich die jungen Musiker über die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben freuen, bei denen Üben und Einsatz mit Auszeichnungen belohnt werden. Bei diesen Begegnungen entstehen auch immer wieder Freundschaften – unter anderem zu Musikern aus dem Nachbarland Dänemark. Der Spielmannszug nimmt schon Sechsjährige auf, aber auch Jugendliche und Erwachsene sind jederzeit willkommen.

Das instrumentale Angebot des Jugendblasorchesters ist größer als das des Spielmannszuges. Es umfasst neben Posaune, Trompete, Saxofon und Flöte auch Klarinette und Schlagzeug. Das Orchester präsentiert sich bei verschiedenen Konzerten in der Region sowie bei internationalen Konzertreisen – zum Beispiel nach Tschechien.

Für Interessierte ab dem zehnten Lebensjahr wird eine qualifizierte Ausbildung angeboten. Darüber hinaus ist es möglich, gleichzeitig im Spielmannszug und im Jugendblasorchester tätig zu sein oder von einem zum anderen zu wechseln.

Neben dem Tag der offenen Tür besteht auch sonst jederzeit die Möglichkeit, sich montags, von 18 Uhr an, im Rödemisser Vereinsheim über den Spielmannszug oder an jeden Mittwoch, ebenfalls von 18 Uhr an, in der Aula der Iven-Agßen-Schule über das Jugendblasorchester zu erkundigen.

Weitere Informationen sind unter www.roedemis.eu im Internet oder auf der vereinseigenenen Facebook-Seite zu finden. Der Tag der offenen Tür beginnt um 14 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen