Prozess am Landgericht Flensburg : Versuchter Mord in Witzwort: Gutachter hält Verletzungen durch Fußtritte für möglich

shz+ Logo
Vor dem Landgericht Flensburg ist der Prozess gegen zwei Witzworter fortgesetzt worden.

Vor dem Landgericht Flensburg ist der Prozess gegen zwei Witzworter fortgesetzt worden.

Gegen klare Auflagen ist der Haftbefehl gegen die angeklagten Brüder außer Vollzug gesetzt worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
24. April 2019, 09:56 Uhr

Witzwort | Im Prozess gegen die beiden Witzworter, die des versuchten Mordes an ihrem Onkel angeklagt sind, vernahm die II. Große Strafkammer am Landgericht Flensburg gleich mehrere Mitglieder der Familie. Sie sollt...

twtozriW | mI sPeorzs negge die dbenie z,iortwWert die des huvcnseter Mosdre na eimhr elOnk ggltanaek ,sdin ravhnme edi .II Greßo araSftmrmke am eagnLdictrh unglseFrb ghilce rhemere geleiidtMr dre mel.iFai Sei esllnto omv ufAbal esd esstFe nbce,rieht ni sdnese Vfuaelr se zu erd lettawatG mnogekme snie ll.os

Udn sie udwren urz eclrhinnespö nukgwEictln red mzu tptnekZui rde taT r2gh-Jni0äe meno.vnrem Zum eghKehrnsen,ce um das se in der gankelA e,htg nnotnek ies ekine ennAagb nc.emah

lramtsEs lemedet ishc enrie rde ebendi eteaklgAnng zu W.tor rE ettrcbihee onv eikEunünlsrnerngc ovr ndu achn edr .tTa eniS rdeBru aebh mih snnzehcwii stäittgeb, inh ma otrtTa tcihn eghnsee uz baeh.n

edumeArß dweru nie ttGhauecr h,töger dre eid ugtnlzVeeenr eds Olenks ecesrbihneb .oetsll rE thbterieec vno blrädhSü,cenech iwe eis tmi dre Faust crahtuvers inse ekn.nntö emuZd aehb er etznulnrVege g,neehse edi vno ßteFirttnu tesnmma nnnkeöt – wie ies eid lakAegn edn ibedne vrtrifo.w eiB ernie iFirifeanlmee mi uJli 8021 in Wziwottr eiKrs( rNenlsidaorf)d nlosel esi rinhe lOnke itm hcläSnge ndu tniTtre engeg nde fopK inugbmuzren uetvcshr bn.aeh

Gnege kalre glnAfaeu eiw enpdillheeMtfc ndu eotslkthAosl dsni ied albetfeHfhe eeggn edebi aruße gzlulVo gtestze ndo.rwe In edr äscnhten tiuzSgn ellnos ide seEsienbrg senie hpisithacerynsc thaentuscG eetvsolgtlr deren.w

likkcRcüb auf edi rwVofeür dre wtaanaf:tstslaSacth

erürBd weeng rueecshvtn dMsroe an mheir knlOe rvo ierctGh

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen