Kreis Nordfriesland : Versuchter Dieseldiebstahl in Horstedt: Polizei sucht Besitzer von Fahrrädern

Sichergestellt: Die Kanister und zwei Fahrräder mit Anhängern.

Sichergestellt: Die Kanister und zwei Fahrräder mit Anhängern.

Ein Hofbesitzer entdeckt zwei Männer, die Diesel aus der Hoftankstelle abzapfen wollen. Beide ergreifen die Flucht.

von
06. Februar 2018, 11:04 Uhr

Horstedt | Ein Hofbesitzer hat am Freitagabend in Horstedt zwei Dieseldiebe auf frischer Tat ertappt. Die Täter konnten allerdings flüchten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach ersten Erkenntnissen entdeckte der Besitzer gegen 23.40 Uhr die beiden Männer, die unbefugt auf dem Gelände des landwirtschaftlichen Betriebs unterwegs waren.

Die beiden Männer versuchten daraufhin auf zwei Fahrrädern mit Anhängern zu fliehen. Nachdem einer von ihnen stürzte, flüchteten die Unbekannten zu Fuß. Es stellte sich heraus, dass die Männer zehn 30-Liter-Kanister bereitgestellt hatten und offensichtlich gerade dabei waren, aus der privaten Hoftankstelle Diesel abzuzapfen.

Die jungen Männer waren dunkel gekleidet und etwa 20 Jahre alt. Der Hofbesitzer alarmierte die Polizei. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Fahrräder wurden sichergestellt.

Die Polizeistation Hattstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen und Hinweisgeber. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04846/310 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert