Koldenbüttel : Verpuffung ruft Feuerwehr auf den Plan

shz+ Logo
Einsatzbesprechung: Die Helfer haben die Situation vor Ort schnell unter Kontrolle.

26 Feuerwehrleute sind in Koldenbüttel im Einsatz und können den Brand eines Einfamilienhauses verhindern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 14:08 Uhr

Koldenbüttel | Eine defekte Heizungsanlage sorgte am Donnerstag (13. Februar) für einen größeren Feuerwehreinsatz in Koldenbüttel. Der Sirenenalarm kam morgens um 9.26 Uhr: Aus Koldenbüttel wurde in der Straße „Achter ...

tldtlKbüeneo | nEie feetkde aeHailznggeuns ostrge ma nrtaeDsong .(13 )rFebuar rüf eenin öerßnreg ewrtsieuehFraenz in bletdnül.Kote

rDe rmrnanaiSlee kma nrseomg um 62.9 Uh:r Aus lnotKtbledeü uewrd ni red raeSßt Arc„teh de ka“Kr ine aBrnd mti aekrsrt kcwuhuctgnRnieal ni emine finEauanseiimlh emgdteel.

mthVlcuier rudhc eine guffVurepn na dre aHelaetigelgesunPl-zn tis se zu eeinr easkntr inwcaRekutlgcnhu ee g.momkn

Vor tOr tslltee erd trnKületldbeoe ttsezilaEirne miAhc osdMfir sieed gLea :fest V„itrleuhmc durhc neie rupVgffeun an edr nailHuetleeglae-gzPsn sit es zu eeirn ktrnsae cgnhlucRewuaktin mknmee.og Die tiirutsawnrsaehfcH tha oltl aeritgre udn softor ned outNfr .gähwtle“

Die eeoerldünblttK Feeurwhre ckrtüe itm merih azFugerh nud lwözf annttäksifeErz .usa uAs tcdsethrdiiraF amnek vrei zeigenahufEazstr tmi 14 ke,ztrafnintäEs sad egßro Deaheertgrhuzrfeil atesertt e.lfeabsnl sAu Huusm wrude ein Rawnteegusgtn sed eanLiessdkr rart.mlaei

ägArseteerhrmzäecgtttu aeebgnb chsi ni sad e,edu äbG aikstänrfeEzt trnegevle ähhecSclu uz nde cäennths ynnHae.drt Die bireAten rov tOr – ahen rde edKlolneürtteb erchiK – earwn cahn reien duSnte hnasoesgel.bcs

XTMHL lkocB | tncBuiotmolhrali rfü ekAtilr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert