1. Spatenstich in Husum-Süd : Verkehrsminister Bernd Buchholz gibt Auftakt zum B5-Ausbau

Avatar_shz von 05. Oktober 2020, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Erster Spatenstich: Torsten Conradt, Karl-Jochen Maas, Kai Vogel, Astrid Damerow, Dr. Bernd Buchholz, Enak Ferlemann, Florian Lorenzen und Christian Czock (v. l.). 

Erster Spatenstich: Torsten Conradt, Karl-Jochen Maas, Kai Vogel, Astrid Damerow, Dr. Bernd Buchholz, Enak Ferlemann, Florian Lorenzen und Christian Czock (v. l.).

 

Verkehrsminister Bernd Buchholz sieht 1. Spatenstich in Husum für die neue B5 als Signal auch für andere Bauabschnitte.

Nordfriesland | Längst vergilbt ist der Flächennutzungsplan der Gemeinde Struckum „Neutrassierung der B5“ aus dem Jahr 1965, von dem Nordfrieslands Landrat Florian Lorenzen eine Kopie mitgebracht hat. Es sei das früheste Datum bezüglich des Ausbaus der B5, das er habe finden können. Erster Spatenstich für neue Anschlussstelle Husum-Süd Florian Lorenzen zeigt das Dokum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen