Trubel in Bredstedt : Verkaufsoffener Sonntag mit vielen Angeboten

Der Flohmarkt auf dem Marktplatz  beginnt um 8 Uhr.
Foto:
Der Flohmarkt auf dem Marktplatz beginnt um 8 Uhr.

Ein Flohmarkt auf dem Marktplatz, Ausstellungen, geöffnete Läden und die Lammkönigin erwarten die Besucher am Sonntag in Bredstedt. Um 8 Uhr beginnt der Trubel. Für Musik sorgen Christoph Bachmann und die Husumer Beatfactory Jazz- und Blues-Band.

shz.de von
13. Juni 2014, 16:30 Uhr

Eine Majestät ist am Sonntag (15.) anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags in Bredstedt zu Gast: Lammkönigin Kerstin Carstensen. Um 12 Uhr wird sie am Fiede-Kay-Platz eintreffen, begleitet vom Spielmannszug Bredstedt sowie der stellvertretenden Kreispräsidentin, Margarethe Ehler, und dem Bürgermeister Knut Jessen. Anschließend geht es im Korso durch die Stadt: der Spielmannszug vorne weg, ein offener Wagen mit Lammkönigin und ihrer Begleitung hinterher. Ziel ist die Bühne in der Osterstraße, wo Grußworte gesprochen werden. Die Flohmarkthändler werden ab 8 Uhr ihre Stände auf dem Marktplatz aufgebaut haben. Um 12 Uhr öffnen die Geschäfte, das Karussell in der Osterstraße dreht für Kinder seine Runden, und in der VR Bank kann die Bilderausstellung „Lebenswerte Innenstadt in Bredstedt“ begutachtet werden. Schüler der Gemeinschaftsschule nahmen an einem Wettbewerb zum Thema teil und zeigen die Ergebnisse im Rahmen der Ausstellung, die noch bis Ende diesen Monats während der Geschäftszeiten zu sehen ist. Um 12 Uhr öffnet auch der Geschichtsverein die Pforten des kleinen Stadtmuseums in der Grundschule (Gartenstraße) und der Kleine-Welt-Laden in der Osterstraße weiht in die Geheimnisse des Wollespinnens ein.

Auf der Bühne in der Osterstraße spielt ab 13 Uhr Christoph Bachmann aus seinem aktuellen Programm „Saitenweise“. Ab 14 Uhr sowie ab 15.30 Uhr sorgt dann die Husumer Beatfactory Jazz- und Blues-Band vor dem Energie Kompetenz Centrum (ekc) für Stimmung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen