Schwabstedt : Verbindung nach Stapelholm gewünscht

Avatar_shz von 04. November 2018, 19:10 Uhr

shz+ Logo
Die alte Eisenbahnbrücke bei Schwabstedt soll Radweg werden, wenn sich Schwabstedt und Stapel durchsetzen.
Die alte Eisenbahnbrücke bei Schwabstedt soll Radweg werden, wenn sich Schwabstedt und Stapel durchsetzen.

Die Gemeinde Schwabstedt will aus der alten Eisenbahnbrücke über die Treene einen offiziellen Radweg machen. Doch da hat das Eisenbahn-Bundesamt ein Wörtchen mitzureden.

Schwabstedt | Große Pläne haben die Gemeinden Schwabstedt und Stapel mit der alten Eisenbahnbrücke, die südlich von Schwabstedt im Verlauf der ehemaligen Bahnstrecke Husum-Rendsburg über die Treene führt: Die beiden Kommunen möchten sie gern als Verbindungsweg für Radfahrer und Spaziergänger erhalten. Ein Betreten ist zurzeit untersagt, weil etliche der schweren St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen