Bürgermeisterwahl in Husum : Uwe Schmitz als Husumer Bürgermeister wiedergewählt

föhr-13
Foto:
1 von 1

91,7 Prozent der Wähler stimmten bei der Wiederwahl des Husumer Bürgermeisters mit Ja.

von
07. Mai 2017, 22:04 Uhr

„Die Wahl vor sechs Jahren war spannend genug für die drei folgenden Wahlabende“, rechtfertigte der wiedergewählte Husumer Bürgermeister Uwe Schmitz (l.) gestern schmunzelnd die doch sehr entspannte Stimmung im Ratssaal. Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl war nicht überraschend angesichts der Tatsache, dass nur der Amtsinhaber zur Wahl stand, der zudem von sämtlichen Fraktionen unterstützt wurde: Bei einer Wahlbeteiligung von 61 Prozent kreuzten 91,7 Prozent der Wähler bei Ja an. 8,3 Prozent stimmten mit Nein gegen eine Wiederwahl des Bürgermeisters. Mit diesem Ergebnis könne er gut leben, erklärte Schmitz: „Ich hatte eine private Zielmarke, die sage ich aber keinem, die habe ich gut geschafft.“ Natürlich sehe er das Ergebnis aber auch als Ansporn, diese Woche wieder voller Elan in seine Arbeit einzusteigen. Vertreter der Husumer Stadtpolitik gratulierten Schmitz zu seinem Wahlsieg. „Es ist ein sehr gutes Ergebnis“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Bauer (m.). „Wenn über 90 Prozent der Wähler bei dieser Wahl ohne Gegenkandidaten mit Ja stimmen, sagen sie deutlich, dass sie diesen Bürgermeister behalten wollen.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen