Beratungsmobil in Husum : Unabhängiger Rat für Patienten

upd_beratungsmobil_1

Die Unabhängige Patientenberatung hilft in Husum bei gesundheitlichen und sozialrechtlichen Problemen.

shz.de von
11. Januar 2018, 11:00 Uhr

Das Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) ist wieder auf Tour und macht am Freitag, 19. Januar, in Husum Halt. Bürger, die gesundheitliche und sozialrechtliche Fragen und Probleme haben, können sich zwischen 10 und 16 Uhr an der Norderstraße (gegenüber der Marienkirche) kostenfrei beraten lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden sie gebeten, sich vorab zwecks Terminvereinbarung unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-0117725 zu melden. Das UPD-Mobil ist barrierefrei zugänglich. Alle Berater haben laut Mitteilung einen juristischen, sozialversicherungsrechtlichen oder medizinischen Hintergrund. Zudem besteht die Möglichkeit, bei Bedarf einen Facharzt oder Simultandolmetscher zuzuschalten.
>www.patientenberatung.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen