Vogelschutz auf Eiderstedt : Umzugstag: Neue Heimat für die Trauerseeschwalbe

Avatar_shz von 22. März 2019, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Nur noch einige wenige Trauerseeschwalben brüten auf Eiderstedt. Für sie wurde eine neue Kolonie in Westerhever geschaffen.

Nur noch einige wenige Trauerseeschwalben brüten auf Eiderstedt. Für sie wurde eine neue Kolonie in Westerhever geschaffen.

In Westerhever wurde ein neues Biotop für den vom Aussterben bedrohten Vogel geschaffen.

Westerhever | Die letzte intakte Trauerseeschwalben-Kolonie von Eiderstedt muss umziehen. Eine neue Fläche als Kinderstube für den vom Aussterben bedrohten Vogel  steht in Westerhever schon parat, fix und fertig vorbereitet.  Claus Ivens, Eiderstedts Trauerseeschwalben-Experte, hat das Projekt angeregt, organisiert und die Arbeiten überwacht. Nun ist er sehr gespann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen