Tating : Umgehungsstraße: Planer müssen neu anfangen

Avatar_shz von 19. Juni 2019, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Der Durchgangsverkehr durch die enge Tatinger Dorfstraße ist eine Belastung für Einheimische und Gäste.

Der Durchgangsverkehr durch die enge Tatinger Dorfstraße ist eine Belastung für Einheimische und Gäste.

Nach einem europäischen Gerichtsurteil müssen drei alternative Routen für die Umgehung geprüft werden.

Tating | Ein neues Kapitel in der unendlichen Geschichte der geplanten Umgehungsstraße für Tating muss aufgeschlagen werden. Die Realisierung der Trasse im Zuge der B202 verzögert sich ein weiteres Mal. Es muss ein erneuter Anlauf für den Planfeststellungsbeschluss genommen werden, wie Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (FDP) der Gemeinde in einem Gespräch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen