Verhandlung am Amtsgericht Husum : Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Avatar_shz von 29. November 2018, 16:23 Uhr

shz+ Logo
Das Amtsgericht in Husum.
Das Amtsgericht in Husum.

Ein 20-Jähriger landet stark alkoholisiert an einem Baum – und muss um seine Fahrerlaubnis kämpfen.

Es ist Sommer. Eine schöne gerade Strecke. Ein heller Abend. Und dann zack – der 20-jährige Daniel S. (Name von der Red. geändert) fährt mit seinem VW Polo frontal gegen einen Baum. Von jetzt auf gleich ist im Leben des Heranwachsenden nichts mehr, wie es war. „Ja, ich bin besoffen gefahren. Das muss ich einfach so sagen“, gesteht Daniel S. gleich zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen