zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

24. Oktober 2017 | 08:40 Uhr

Polizei : Teenager raubt Husumer Seniorin aus

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Am Dienstagnachmittag hat ein Jugendlicher eine 77-Jährige in ihrer eigenen Küche ausgeraubt.

von
erstellt am 20.Jul.2017 | 06:00 Uhr

Eine Husumer Seniorin ist am Dienstagnachmittag in ihrer Küche ausgeraubt worden. Die 77-Jährige schnitt gegen 17.30 Uhr in ihrem Garten in der Harmsens Koppel die Hecke, als sie ein fremdes Fahrrad auf ihrer Grundstücksauffahrt sah. Sie ging daraufhin in ihr Haus und traf dort in ihrer Küche auf einen ihr fremden Jugendlichen. Dieser hielt einen Brieföffner drohend in seiner Hand und forderte die Frau auf, ihm ihr Bargeld auszuhändigen. Die Seniorin gab dem Unbekannten 50 Euro, woraufhin er das Haus wieder verließ, aber nicht ohne ihr den Tipp zu geben, doch in Zukunft die Tür verschlossen zu halten. Der Täter wird von der Kriminalpolizei wie folgt beschrieben: Er soll etwa 15 Jahre alt sein und ungefähr 175 Zentimeter groß. Er hat eine schlanke Figur und braune Haare. Der Unbekannte trug eine leuchtend blaue Kapuzenjacke. Die Kapuze trug er auf dem Kopf. Der junge Mann konnte sich sprachlich gut ausdrücken. Sein Fahrrad, ein Mountainbike, war dunkel und sah hochwertig aus. Die Kripo Husum ermittelt und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 04841/8300 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen