Hattstedt : Technischer Defekt beendet Zugfahrt

23-2043818_23-55833437_1382108687.JPG von 24. Oktober 2018, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Der Schienenbus  musste bei Hattstedt anhalten.
Der Schienenbus musste bei Hattstedt anhalten.

Die Bahnstrecke Husum-Bredstedt musste heute Nachmittag gesperrt werden. In einem Sylt Shuttle Plus war Qualm entdeckt worden. Die wenigen Passagiere blieben unverletzt.

Hattstedt | Wegen eines technischen Defekts   in einem Zug  musste  heute  Nachmittag die  Bahnstrecke Husum-Bredstedt im Bereich Hattstedt gesperrt werden. Wie die Bundespolizei auf Anfrage mitteilt,  hatte ein Beamter der Landespolizei, der  mit dem  Sylt Shuttle ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen