Für Musik- und Fussballfans : Super Sound und Public Viewing

Die 21 Musiker garantieren einen satten Sound.
Foto:
Die 21 Musiker garantieren einen satten Sound.

Am Montag spielt in St. Peter-Ording die Big Band der Bundeswehr – anschließend wird das Spiel Deutschland-Algerien auf Großleinwand gezeigt. Der Eintritt ist frei, die Bundeswehr bittet dafür um Spenden für die DLRG St. Peter-Ording.

von
29. Juni 2014, 15:30 Uhr

Gleich zwei attrakive Ereignisse werden am Montag (30. Juni) auf der Erlebnis-Promenade in St. Peter-Ording geboten. Ab 19 Uhr gibt die Big Band der Bundeswehr dort ihr beliebtes Benefizkonzert. Der Beginn wurde extra um eine Stunde vorverlegt, damit anschließend genügend Zeit ist, sich auf das WM-Fußballspiel Deutschland-Algerien einzustimmen. Die Achtfinal-Begegnung wird um 22 Uhr angepfiffen. Und wer sie sehen möchte, muss nicht einmal die Promenade verlassen, denn Public-Viewing ist auch auf der Promenade angesagt.

Das Show-Orchester bietet in seinem rund zweistündigen Programm stimmungsvolle Musik. Und das – wie schon in den Vorjahren – für einen guten Zweck. Statt um einen Eintritt bittet die Big Band um eine Spende für für die Anschaffung eines Rettungsfahrzeugs für die DLRG St. Peter-Ording. Den Lebensrettern ist Ende 2013 ihr wichtigstes Allradfahrzeug kaputt gegangen, und es wird dringend geeigneter Ersatz benötigt. Glücklicherweise hatte man in Hannover bei VW Nutzfahrzeuge von der brisanten Lage in St. Peter-Ording erfahren und bot den Rettern an, einen Neuwagen vom Typ VW Amarok Canyon mit Sondersignalanlage und allen notwendigen Ausbauten zu versehen und ihn für mehrere Monate zur Verfügung zu stellen. Damit das Fahrzeug dauerhaft in St. Peter-Ording bleiben kann, sammelt die DLRG während des Konzerts Spenden.

Die ausgeklügelte Bühnenshow, die sich aus Swing, aktuellen Hits und Evergreens zusammensetzt und durch Licht- und Pyroeffekte besticht, ist seit acht Jahren der Konzert-Höhepunkt im St. Peteraner Veranstaltungssommer und seitdem Garant für einen Konzertabend der Extraklasse. Den Besucher erwartet mehr als 120 Minuten beste Unterhaltung durch die musikalische Top-Performance der 21 Profimusiker in Uniform. Eines steht fest: Ob Staatsbesuch, Benefizkonzert, Tanzgala, Opernball, Presseball, Ball des Sports, Kanzler- oder Bundespräsidentenfest – die Big Band der Bundeswehr sorgt bei jedem Anlass für den richtigen musikalischen Rahmen. Umso mehr freut sich der Veranstalter, die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, dass die musikalischste Einheit der Bundeswehr auch in diesem Jahr während ihrer Open-Air Sommertour Station im Nordseeheilbad macht.

Wer nicht dabei sein kann und dennoch das Projekt unterstützen möchte, überweist seine Spende an

DLRG St. Peter-Ording e.V.; IBAN: DE21 2175 0000 0045 0017 32; BIC: NOLADE21NOS, Verwendungszweck: „Rettungsauto“ (für eine Spendenbescheinigung Anschrift hinzufügen).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen