Deutsche Meisterschaft in St. Peter-Ording : Strandsegler suchen ihre Meister

Strandsegler-Yachten können Geschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern erreichen.
Foto:
Strandsegler-Yachten können Geschwindigkeiten von mehr als 100 Kilometern pro Stunde erreichen.

Medaillenjagd am Strand: Am 5. und 6. September treten die besten Strandsegler-Piloten Deutschlands in St. Peter-Ording gegeneinander an.

shz.de von
03. September 2015, 09:00 Uhr

Am Wochenende findet am Strand von St. Peter-Ording die Deutsche Meisterschaft der Strandsegler statt. Die Yachten erreichen bei optimalen Bedingungen Geschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern. In zwei Klassen geht es um den Deutschen Meistertitel. In der Klasse 3, der sogenannten Formel-1 des Strandsegelns, und bei den Miniyachten, der kleinsten und jüngsten Klasse. Als Favorit bei der Klasse 3 geht Hans-Werner Eickstädt an den Start. 25 Mal konnte sich der gebürtige Eiderstädter bereits den Titel sichern. Die Rennen beginnen am Sonnabend, 5. September, um 10.30 Uhr und am Sonntag, 6. September, um 11 Uhr. Start ist jeweils südlich der Badestelle Bad.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen