Pfingsten in St. Peter-Ording : Strandsegeln und Sonne satt

Europas Strandsegel-Elite trifft sich am Pfingstwochenende in St. Peter-Ording.
Europas Strandsegel-Elite trifft sich am Pfingstwochenende in St. Peter-Ording.

Strandwetter sagen die Meteorologen für das Pfingstwochende voraus. In St. Peter-Ording gibt es als zusätzliche Attraktion den Eurocup der Strandsegler. Mehr als 50 Piloten aus fünf Ländern werden zu diesem Event erwartet.

shz.de von
04. Juni 2014, 08:00 Uhr

Die Wetterprognose für das lange Pfingstwochenende lässt hoffen: Bis zu 14 Stunden Sonnenschein und bis zu 25 Grad Celsius werden für die Nordseeküste erwartet. Neben Sonne und Strand wird Einheimischen und Gästen zu Pfingsten auch ein spannendes Event in St. Peter-Ording geboten. Dort findet am 7. und 8. Juni die Eurocup-Regatta mit der Elite der Strandsegler statt. Die Rennen starten am Sonnabend um 12.30 Uhr und am Sonntag um 13.30 Uhr südlich der Badestelle Bad. Tanja Weinekötter vom Nordsee-Tourismus-Service erwartet für das Wochenende „eine angenehme leichte Brise“, die auch Gäste schätzen. Ihr Tipp: „Sowohl auf den Inseln und Halligen, wie auch auf dem Festland sind noch Unterkünfte für einen spontanen Kurzurlaub über Pfingsten buchbar.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen