Stiftung Denkmalschutz : Stetiger Einsatz für die Heimatregion: Günther Klatt geht in den Ruhestand

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 12:50 Uhr

shz+ Logo
Eine große Sammlung historischer Fliesen brachte Günther Klatt den Spitznamen Nordfrieslands Fliesenpapst ein.

Eine große Sammlung historischer Fliesen brachte Günther Klatt den Spitznamen Nordfrieslands Fliesenpapst ein.

Dr. Günter Klatt: „Denkmalschutz heißt - denk mal an die nächste Generation“.

Nordfriesland | Denkmalpflegeheißt: Nicht kaputt machen, sondern mit Taten dazu beitragen, dass Geschichte lebendig bleibt. Denn das Verstehen der Historie bildet die Basis für eine (selbst)bewusste Gestaltung der Zukunft. Weiterlesen: Stiftung Denkmalschutz: Hilfe für alte Haubarge in Tetenbüll Diese These bringt das Jahrzehnte währende Engagement des Husumer Apoth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen