Nachhaltigkeit : Statt Heizöl: Witzwort will sich von seiner Meierei wärmen lassen

Avatar_shz von 20. November 2018, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Die Meierei Witzwort produziert viel Wärme, die wird bislang in die Luft gepustet.
Die Meierei Witzwort produziert viel Wärme, die wird bislang in die Luft gepustet.

Hunderttausende Liter Heizöl und Millionen Kilogramm Kohlendioxid ließen sich durch die Pläne sparen.

Witzwort | Nahwärme aus der Meierei – das ist ein Thema mit dem sich der Bauausschuss von Witzwort derzeit intensiv beschäftigt. Die Firma GP Joule aus Reußenköge hat der Gemeinde angeboten, die Abwärme aus dem Molkereibetrieb für Wohnhäuser im Ort nutzbar zu mache...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen