Ein Tag rund ums Pferd : St. Peter-Ording als Treffpunkt der Ringreiter

Fester Programmpunkt der St. Peteraner Pferdeschau: der Umzug der Ringreiter durchs Dorf.
Foto:
Fester Programmpunkt der St. Peteraner Pferdeschau: der Umzug der Ringreiter durchs Dorf.

Um den höchsten Titel der Eiderstedter Ringreiter geht es am Sonntag, 2. August, in St. Peter-Ording: Der Wettbewerb König der Könige wird dort ausgetragen. Ein buntes Programm erwartet die Besucher.

von
02. August 2015, 08:00 Uhr

Der große Abschluss-Wettbewerb der Eiderstedter Ringreiter und die 45. Nordsee-Pferdeschau finden am Sonntag, 2. August, auf der Reitanlage Dreililien (Südstrand) in St. Peter-Ording statt. Dann wird der König der Könige der Ringreiter ermittelt. Doch die Veranstaltung beginnt bereits am Vormittag auf der Anlage mit zwei Senioren-Cup-Springen. Den Auftakt zur Pferdeschau bildet das Platzkonzert auf dem Marktplatz ab 12.30 Uhr. Dort werden sich gegen 13 Uhr die Ringreiter versammeln. Dann beginnt der Festumzug durchs Dorf. Gegen 14 Uhr startet der Wettbewerb. Parallel wird ein buntes Schauprogramm geboten, unter anderem mit Voltigieren, Ponyverlosung und reiten sowie der Quadrille der Ponyreiter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen