Sportliche Mitmach-Aktionen für Groß und Klein

von
10. August 2018, 11:33 Uhr

b bei der Opti-Regatta, beim Hafentagelauf, beim Tauziehen über das Hafenbecken oder beim Entenrennen − Mitmachen ist bei den Hafentagen ausdrücklich erlaubt.

Für Kinder und Jugendliche veranstaltet der Husumer Seglerverein am Sonnabend ab 14 Uhr eine Optimisten-Segelregatta: Die Teilnehmer segeln dabei mit 2,3 Meter langen Jollen im Außenhafen einen anspruchsvollen Dreieckskurs. Im Anschluss gibt es im Binnenhafen eine Paddelregatta.

Beim CJ-Schmidt-Hafentagelauf starten am Sonnabend die jüngsten Läufer bereits gegen 16.15 Uhr. Für die Hafentage-Runde über 2,66 Kilometer fällt der Startschuss um 16.45 Uhr, für den Hauptlauf um 17.30 Uhr. Bis eine Stunde vor dem Start sind vor Ort nach Nachmeldungen möglich. Organisator ist die Leichtathletik- und Ausdauersportvereinigung Husum.

Beim traditionellen Tauziehen am Sonntag treffen die stärksten Frauen und Männer der Region im Außenhafen aufeinander, um sich gegenseitig ins Wasser zu ziehen. Dabei kommt es auf die Technik an, und natürlich steht immer der Spaß im Vordergrund. 15 Teams haben sich dafür angemeldet.

Bei dem vom Round Table Husum organisierten Entenrennen stürzen sich Sonntag um 14.30 Uhr im Außenhafen 5 000 gelbe Plastiktiere ins Wasser. Dafür werden Lose verkauft, deren Inhaber beim Sieg „ihrer“ Ente tolle Preise im Wert von über 12 800 Euro gewinnen können. Mit den Einnahmen werden in diesem Jahr die Projekte „Konfetti im Kopf“ (Diakonisches Werk) und „Nachbetreuung kranker Kinder“ (Bunter Kreis Nord) unterstützt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen