Triathlon und Halbmarathon : Sport und Spaß am Ordinger Strand

Auch durch die Dünen führt die Triathlon-Strecke.
Auch durch die Dünen führt die Triathlon-Strecke.

Am Wochenende findet das Gegen-den-Wind-Event in St. Peter-Ording mit attraktivem Rahmenprogramm statt. Ein Höhepunkt wird das Konzert mit Pohlmann und Band am Freitagabend sein. Außerdem gibt es Public Viewing und Kochshows.

von
18. Juni 2014, 17:00 Uhr

Ganz im Zeichen des Ausdauersports steht St. Peter-Ording von Freitag (20.) bis Sonntag (22.) beim Gegen-den-Wind-Triathlon und -Halbmarathon. Das Nordseebad bietet einzigartige Wettkampfbedingungen. Geschwommen wird im Meer, die Laufstrecke führt über den Strand, durch den Ordinger Wald und die Dünen und mit dem Fahrrad geht es in die Marsch vor den Toren St. Peter-Ordings. Die beliebte Veranstaltung spricht alle an – die Profis genauso wie die Hobbysportler, Erwachsene ebenso wie Kinder. Teilnehmer und Zuschauer erwartet außerdem ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik bis in die Nacht auf dem Eventgelände am Ordinger Strand. Ein Höhepunkt wird der Auftritt von Pohlmann und Band am Freitag ab 21.30 Uhr sein. Fußball-Fans kommen beim Public-Viewing des WM-Spiels Deutschland-Ghana am Sonnabend auf ihre Kosten. Und wer mehr über gesunde Küche und leckere Rezepte wissen will, der darf sich auf Frank Bertram und Hanno Hansch freuen, die beiden sind seit 2010 Küchenchefs in dem durch das TV-Format „Rachs Restaurantschule“ bekanntem Hamburger Restaurant slowman. Zum krönenden Abschluss tritt Bestseller-Autor Patric Heizmann am Sonntag auf.

Am Sonnabend (21.) messen die Triathleten zu Lande und zu Wasser ihre Kräfte. Los geht es um 9.30 Uhr mit den Schülern, um 10 Uhr startet der Jedermann-Wettbewerb, die Jedermann-Staffel und die Eiderstedter Firmen-Staffel, ab 11 Uhr geht es dann über die Olympische Distanz. Der Sonntag (22.) ist dann ein reiner Lauftag. Vor dem eigentlichen Wettkampf gibt es einen Gottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt. Ab 12.15 Uhr geht es dann zur Sache. Erst sind die Kinder im Alter bis fünf Jahre dran, um 12.30 Uhr starten die Schüler, um 13 Uhr beginnt der Jedermann-Lauf und um 13.15 Uhr der Halbmarathon und die Staffel. Nachmeldungen sind jeweils am Wettkampftag möglich.

Bei der elften Ausgabe des Sportevents gibt es einige Neuerungen – allen voran der neue Seaside Beachclub auf dem Eventgelände, der von der ortsansässige Agentur Seaside Events organisiert wird. Der Seaside Beachclub ist für die Besucher kostenlos. Wer ein köstliches slowman-Menü probieren möchte, kann für die „slowman Saturday Night - Rock the Beach“ am 21. Juni Tickets erwerben. Bei diesem kulinarischen Event kochen Frank Bertram und Hanno Hansch zusammen mit ihrem kompletten slowman-Team und bieten Gästen ein exklusives 4-Gang Rock The Beach Menü an. Darber hinaus wird Bertram zusammen mit David Alleckna selbst auf der Bühne stehen und Musik machen. Tickets sind unter www.slowman.de/kontakt oder telefonisch unter 040/337561 erhältlich.

Los geht es am Freitag (20.) um 15 Uhr mit der Eröffnung der Seaside-Lounge. Um 17.30 Uhr beginnt die Lemmens Martial Arts Show mit dem LMA S.T.O.R.M. Team, um 18 Uhr White Dinner und traditionelles Pasta-Essen und um 20 Uhr der Beachclub mit Liveacts und lateinamerikanischer Tanzshow. Pohlmann und seine Band betreten dann um 21.30 Uhr die Bühne. Zum Ausklang ab 23 Uhr gibt es wieder den Beachclub mit DJ-Set und Liveacts.

Am Sonnabend (21.) wird ab 15.30 Uhr wieder gekocht, wenn es heißt „slow versus fast!“ beim slowman Smoothie Workshops mit Frank Bertram. Um 18 Uhr erwartet die Besucher das White Dinner und slowman’s Saturday Night „Rock the Beach“ Showkochen mit Hanno Hansch und Frank Bertram inklusive Livemusik. Der Beachclub mit DJ-Set und Liveacts startet um 19.30 Uhr und ab 21 Uhr ist Public Viewing: Deutschland – Ghana angesagt.

Am Sonntag (22.) gibt es ab 11.30 Uhr Brunch auf dem Eventgelände und ab 13 Uhr heißt es noch einmal „slow versus fast!“ beim Smoothie Workshops mit Frank Bertram. Und ab 15.30 Uhr wird dann Patric Heizmann mit seiner „Ich bin dann mal schlank“-Comedy unterhalten. Und damit der Strand am Sonntag schon wieder ordentlich und sauber aussieht, ist zusammen mit der Surfrider Foundation noch ein „Beach Clean Up“ geplant - da sammeln Team, Beteiligte und alle interessierten Besucher Müll ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Hauptbühne auf dem Eventgelände.

Weitere Info unter www.gegendenwind.com.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen