Husum : Spielplatz am Totengang: Kinder wollen Seilbahn und Wasserrutsche

Avatar_shz von 05. August 2020, 16:26 Uhr

shz+ Logo
Das junge Spielplatz-Expertenteam hatte bei der Stadtverwaltung reingeschaut und Ideen vorgetragen.

Das junge Spielplatz-Expertenteam hatte bei der Stadtverwaltung reingeschaut und Ideen vorgetragen.

Junges Experten-Team hat sich zum Rathaus aufgemacht, um Ideen für den Umbau des Spielplatzes am Totengang vorzutragen.

Husum | Der Spielplatz am Totengang soll neu gestaltet werden, und da liegt es nahe, dass sich junge Experten des Themas annehmen. Ihre Entwürfe brachten die Kinder persönlich bei der Stadtverwaltung vorbei und erklärten Details zur Wasserrutsche, Schaukel und Seilbahn sowie zum verstellbaren Trampolin, Pavillon, Kletterturm und Wikingerschiff. „Klasse, dass ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen