zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

12. Dezember 2017 | 19:31 Uhr

Spielmannszug auf Nachwuchssuche

vom

shz.de von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Hattstedt | Erfolg tut gut, und Erfolg beflügelt. Auch der Spielmannszug Hattstedt macht diese Erfahrung gern und häufig. Gerade erst ist er von der Weltmeisterschaft in Kerkrade, dem World Music Contest, zurückgekehrt - und das keineswegs mit leeren Händen. In der Showwertung hatten die Hattstedter eine Bronzemedaille, in der Marschwertung sogar eine Silbermedaille errungen.

Für alle Kinder aus Hattstedt und Umgebung, die mit leuchtenden Augen den Spielleuten bei ihren Auftritten zusehen und sich wünschen, an ihrer Stelle zu sein, bietet sich jetzt die Gelegenheit, einzusteigen. Denn der Verein will sich keineswegs auf seinen Lorbeeren ausruhen. Den Schwung des Erfolges nutzt er, um weiter an seinem Programm zu feilen, und um neue Mitspieler für das Hobby zu begeistern.

Mädchen und Jungen, die sechs Jahre alt sind und einmal Querflöte, Becken und Trommel ausprobieren möchten, haben demnächst die Gelegenheit dazu. "Ihr werdet in kleinen Gruppen die Welt der Noten und das Instrument eurer Wahl erkunden", macht Vereinsvorsitzender Marco Lange Mut, sich dem Verein anzuschließen. Und er verspricht: "Dabei werdet ihr neue Freunde treffen und viel Spaß haben." Denn beim Spielmannszug wird nicht nur Musik gemacht, sondern auch viel gemeinsam unternommen. Da werden Zeltlager und Übernachtungs-Partys organisiert, da gibt es gemeinsame Kanu-Touren, Grill-, Faschings- und Weihnachtsfeste und Ausflüge, zum Beispiel in Freizeitparks.

Wer Interesse hat, mitzumachen und ein Instrument zu erlernen, der schaut einfach am Sonnabend (31.) mit seiner Familie in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in der Jens-Iwersen-Schule vorbei. Dort können die Kinder in Ruhe alle Instrumente ausprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Am Montag, 2. September, und am Mittwoch, 4. September, können Interessierte jeweils ab 18.15 Uhr in den Übungsbetrieb hineinschnuppern. Wer weiß - vielleicht stehen dann die Anfänger von heute in ein paar Jahren auf dem Siegertreppchen. Weitere Info unter Telefon 04846/6226 oder 04841/72843.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen