Bredstedt : Spielleute nehmen CD auf

Die Frauen des Bredstedter Spielmannszuges werden ab kommenden Jahr mit Hosen auftreten.
Die Frauen des Bredstedter Spielmannszuges werden ab kommenden Jahr mit Hosen auftreten.

Die Musiker des Bredstedter Spielmannszuges bringen ersten Silberling mit dem Titel „Teamwork“ raus.

Avatar_shz von
13. Dezember 2017, 21:00 Uhr

Was machen Spielleute, wenn sie ein ruhiges Jahr haben und weder Musikfeste, noch Landesmeisterschaften oder Deutsche Meisterschaften anstehen? Die Antwort: Sie schmieden neue kreative Ideen. So haben es auch die Mitglieder des Bredstedter Spielmannszuges getan.

„2016 hatten wir ein erfolgreiches Jahr, und ein Termin jagte den nächsten. Doch 2017 war nach dem obligatorischen Mitwirken beim Kölner Karneval und bei den normalen Schützen-, Kinder- oder Ringreiterfesten Ruhe im Karton“, bestätigt Vereins-Chef Michael Klotzke. Während der regelmäßigen Proben entstand die Idee, es doch einmal mit der Aufnahme einer CD zu versuchen. Nach Klärung der Finanzen und Kontaktaufnahme mit Roger Wallmann, Chef vom Cliff-Studio in Böklund, wurde das Projekt umgesetzt.

Es wurden Titel ausgesucht und extra Übungswochenenden mit dem bekannten Dirigenten Tobias Lempfer veranstaltet, mit dem schon öfter eng zusammengearbeitet wurde. Einige Stücke wurden speziell von ihm arrangiert und komponiert. Kurzerhand wurde der Musikraum der Gemeinschaftsschule Bredstedt zum Studio umrüsten.

In 16 Stunden entstanden an zwei Wochenenden im November die Aufnahmen, zwei davon mit Sängerin Femke Holthusen. Danach gingen die Dirigenten Anna Puschmann und Thore Klein noch einmal für acht Stunden ins Studio, um den letzten Schliff hineinzubringen.

„Das waren für alle im Team stramme Tage. Volle Konzentration war für große und kleine Spieler angesagt. Aber es hat Spaß gemacht“, sagt Michael Klotzke. Herausgekommen ist eine CD mit zehn Titeln, so verkündet er nicht ohne Stolz, – dabei bekannte und neue Stücken. Und weil alle gemeinsam daran arbeiteten, war der Titel schnell gefunden: „Teamwork“. Auf dem Booklet sind viele Bilder eingefügt und alle Namen der Mitwirkenden zu finden.

Der Verkauf beginnt am dritten Advents-Sonntag (17.) nach dem Weihnachtskonzert ab 17 Uhr in der Bredstedter St. Nikolai-Kirche, in dem auch Femke Holthusen singt. Anschließend ist die CD an der Punschbude auf dem Weihnachtsmarkt erhältlich sowie in Jörgs Hair Shop am Markt. „Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk braucht, der sollte zuschlagen“, so Klotzke schmunzelnd.

Und noch etwas Neues gibt es bei den Spielleuten: Statt Röcken sind die Frauen künftig in Hosen unterwegs. Das neue Outfit wird erstmals zum Maifest 2018 präsentiert. Das findet nach einem Jahr Pause wieder statt.

Ansonsten darf, so Klotzke, wer Lust hat, Musik zu machen, gern einmal die Proben besuchen. Gefragt sind auch ältere Interessierte. Geprobt wird jeden Freitag für Anfänger ab 16 Uhr, ansonsten ab 18 Uhr, in der Gemeinschaftsschule in Bredstedt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen