zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

18. August 2017 | 14:54 Uhr

Spiele und Speisen aus Tansania

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Gespannte Erwartung herrscht bei Kindern und Betreuern. Sie haben sich im Saal des Christian-Jensen-Kollegs um Andreas Schönfeldt, Pastor und Referent des Nordelbischen Missionszentrums, versammelt. Spielerisch sollen die kleinen und großen Gäste mehr über das Missionsland Tansania erfahren und wie der christliche Glaube dort verbreitet und gelebt wird. Unter dem Titel „Gemeinsam sind wir stark“ startet die Truppe auf Entdeckungstour durchs Haus. Auch draußen sind Stationen aufgebaut, 23 an der Zahl. Zahlreiche Freiwillige aus der Kirchengemeinde Breklum und der ökumenischen Arbeitsstelle helfen mit. Da wird gebastelt, gespielt und es werden Geschichten aus der Bibel gelesen. Ingrid Sievers zeigt landestypische Trommeln, und jeder darf beim Workshop mitmachen. Informationen über die Tierwelt Tansanias, die dort übliche Bekleidung, das Essen oder die Spiele der Kinder gibt es reichlich.

Pastor Bartholomay Balozi aus Tansania – er arbeitet zwei Jahre lang in Breklum – steht Rede und Antwort, wie die Kirche im Rahmen der Missionsarbeit die Menschen unterstützt und wie Gottesdienst gefeiert wird.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2013 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen