zur Navigation springen

Nordseebad in Ferienstimmung : Spiel, Sport und Spaß in St. Peter-Ording

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die Einheimischen und die Urlaubsgäste in St. Peter-Ording erwartet über die Feiertage ein buntes Programm mit Crosslauf, Strandsegelregatta und Frühstück im Gemeindehaus. Auch an die Kinder ist dabei gedacht worden.

von
erstellt am 17.Apr.2014 | 12:00 Uhr

Die Osterfeiertage sind da, St. Peter-Ordings Strandkörbe stehen bereit und die weite Sandbank lockt: beste Voraussetzungen für einen Ausflug an die Nordseeküste. Zumal auch der Veranstaltungskalender für die Feiertage im Nordseeheil- und Schwefelbad wieder viel zu bieten hat.

Der Klassiker schlechthin ist das Osterfeuer am Ostersonntag (20). Alle Generationen finden sich an der Erlebnis-Promenade ein, um die meterhohen Flammen vor dem Hintergrund der Salzwiesen und Dünen zu bestaunen und dabei Livemusik, Leckereien oder Spezialitäten zu genießen. Für Livemusik sorgt das Hamburger Duo „Gerrit und Julia“. Die Feuerrede beginnt um 19.30 Uhr, im Anschluss wird das Feuer entfacht.

Am Vormittag des Ostersonntags laden der Westküstenpark und die Tourismus-Zentrale die ganze Familie zur Osterrallye quer durch den Park ein. Ganz sicher wird der Osterhase hier die eine oder andere Nascherei verstecken. Am Nachmittag erwartet dort „Grünschnabel“ die Besucher mit einem Oster-Mitmach-Konzert.

Einen unterhaltsamen Abend verspricht das Modern Cello Piano Duo am Tag zuvor, am Karsonnabend (19.), ab 20 Uhr im Dünen-Hus. Daniel Sorour (Violoncello) und Clemens Kröger (Klavier) kombinieren Songs der Beatles mit Beethoven-Sonaten sowie Gershwins Porgy and Bess mit Bach. Die Jazzarrangements von George Gershwin wie „Summertime“ oder „It ain’t necessarily so“ sind längst zu Jazz-Standards avanciert. Karten gibt es in den Geschäftsstellen der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, Telefon 04863/999177 und an der Abendkasse.

Sportskanonen können sich auf den Ostercrosslauf freuen. Am Karsonnabend führt er über eine 2,14 Kilometer lange Strecke im Nordsee Fitness Park. Je nach Altersklasse laufen die Teilnehmer ein, zwei oder drei Runden. Los geht es um 14 Uhr. Der Kurs führt durch Wald und Dünen. Die Anmeldung erfolgt ab 13 Uhr im Dünen-Hus an der Erlebnis-Promenade in St. Peter-Bad. Es gilt eine Strecke von 6,42 Kilometer (Männer), 4,28 Kilometer (Frauen), 4,28 Kilometer (Jugendliche von 13 bis 16 Jahren) und 2,14 Kilometer für Kinder bis zwölf Jahre zu bewältigen.

Sportlich geht es auch auf der Sandbank zu. Dort treffen sich in diesem Jahr Strandsegler und Kitebuggy-Fahrer in ihren verschiedenen Revieren zu Wettkämpfen. Die Strandsegler fahren am Sonnabend (19.) und Sonntag (20.) südlich des Pfahlbaus Arche Noah ihre Osterregatta und garantieren spannende Rennen in hohen Geschwindigkeiten.

Ebenfalls hautnah miterleben lassen sich an diesen beiden Tagen die Kitebuggy-Osterläufe, in denen die Fahrer zwischen Ording und Bad den zweiten Lauf der Deutschen Meisterschaft in der Open Class und der Master Class austragen. Am Ostermontag (21.) schließt sich hier der Tandemcup Kitebuggy an, bei dem miteinander verbundene Kitebuggys von zwei Fahrern mit zwei Kites gesteuert werden.

Die Modernisierung der Dünen-Therme schreitet in großen Schritten voran. Derzeit sorgen besonders die drei spektakulären neuen Rutschen (Turborutsche mit Raketenstart, Reifenrutsche und Wildwasserrutsche) für Spaß und Nervenkitzel, den die ganze Familie täglich erleben kann. Von Karfreitag an wird dann auch das Wellenbad wieder zur Verfügung stehen.

Das Team der evangelischen Urlauberseelsorge St. Peter-Ording will am Sonnabend (19.) mit Kindern und Erwachsenen in der Zeit von 10 bis
12 Uhr das große Osterfest vorbereiten. Da heißt es Eier färben, Brötchen und Osterkekse backen, Osterdekoration herstellen, Kerzen verzieren und eine große Festtafel aufbauen, für mehr als 100 Personen. Am Sonntag (20.) heißt es dann früh aufstehen: Die Mitarbeiter der Urlauberseelsorge laden unter der Leitung von Diakonin Andrea Streubier für 6 Uhr morgens zu einem ganz besonderen Familien-Früh-Ostergottesdienst in die St.-Peter-Kirche am Marktplatz ein. Im Anschluss gibt es ein buntes und gemütliches Osterfrühstück in großer Runde im Gemeindehaus und abschließend einen Spaziergang durch die Dünen.

Im Café Köm spielen am Ostersonntag (20.) die Küstenrocker von Nordward Ho ab 21.30 Uhr. Ihr Grundthema ist der klassische Rock verziert mit Pop, Reggae, Funk und Blues.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.st-peter-ording.de zu finden.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen