Hilfe in Bredstedt : Spendenkammer des Amtes rüstet sich für kalte Jahreszeit

Barbara Ingwersen ist Koordinatorin der gemeinnützigen Spendenkammer.
Barbara Ingwersen ist Koordinatorin der gemeinnützigen Spendenkammer.

Die Spendenkammer in Bredstedt benötigt warme Winter-Bekleidung.

von
11. Oktober 2018, 14:09 Uhr

Bredstedt | Die Spendenkammer des Amtes Mittleres Nordfriesland ist seit gut drei Jahren zur festen Anlaufstelle für Menschen mit nur geringen finanziellen Mitteln geworden. Sie können sich dort unkompliziert und gegen einen nur geringen Betrag mit dem nötigsten versorgen. Dies reicht von praktischen Haushaltsgegenständen über Spielzeug bis hin zu Kleidung für Kinder und Erwachsene.

Je nach Jahreszeit wechselt insbesondere das Bekleidungs-Angebot. „Es geht allmählich in Richtung Winter, sodass wir für die Kammer so ziemlich alles an Kleidung benötigen, das warm hält: Winterjacken, Handschuhe, Mützen, Schals, Jeans, Pullover für Erwachsene, Jugendliche und Kinder“, sagt die Koordinatorin der Kammer, Barbara Ingwersen. Auch an Sportbekleidung herrsche stets großer Bedarf. Im Bereich der praktischen Alltagsgegenstände sind vor allem große Kochtöpfe und Pfannen gefragt, Küchengeräte wie Mixer, Teppiche, Wolldecken sowie Spielzeug und Fahrradhelme.

Wer der gemeinnützigen Kammer (Krankenhausweg 3, Bredstedt) etwas spenden möchte, ist dort willkommen. Für die Annahme wie die Ausgabe von Spenden ist mittwochs in der Zeit von 13 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Barbara Ingwersen: „Ob gebraucht oder neu spielt bei uns keine Rolle. Wichtig ist, dass Kleidung, Spielzeug oder Geräte gut erhalten sind.“

Die Erlöse fließen übrigens in soziale Projekte in der Region. Für Fragen können sich Interessierte ans Team Integration des Amtes wenden Telefon 04671/919227.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen