zur Navigation springen

St. Peter-Ording : Spende für den Deutschen Bundestag

vom

shz.de von
erstellt am 29.Jan.2010 | 05:04 Uhr

St. Peter-Ording | Als "humorvolle Aktion" möchte Dietrich Maack die Versendung von mehreren hundert Kugelschreibern sowie Büroartikeln an die Adresse des Deutschen Bundestags verstanden wissen. "Ich habe mich sehr geärgert, als ich erfuhr, dass jedem Bundestagsabgeordneten für Büromaterial und IT-Leistungen nicht weniger als 12 000 Euro jährlich zur Verfügung stehen", macht der St. Peteraner Einzelhändler seinem Unmut Luft. Allein im Oktober 2008 seien 66 000 Euro für hochwertige Kugelschreiber ausgegeben worden, fand er heraus.
Nun sammelte der 52-Jährige Schreibgeräte aus Plastik und schickt diese an die Bundeskanzlerin mit der Bitte, sie verteilen zu lassen. "Ändern kann ich damit natürlich nichts, aber vielleicht zu Überlegungen anregen", so Dietrich Maack.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen