Monster-Trucks in Husum : Spaß und Schrott

 „Hellboy“ walzt vier Autos platt.
„Hellboy“ walzt vier Autos platt.

„Hellboy“ und „Car-Killer“ begeisterten mit 560 PS das Publikum.

shz.de von
26. August 2018, 16:29 Uhr

Nur Schrott blieb von den vier Autos übrig, nachdem der „Hellboy“ – einer von zwei Monster-Trucks der nach diesen Groß-Fahrzeugen benannten Motor-Stunt-Show – mit ohrenbetäubenden Lärm über sie hinweg gefahren war. Drei Meter breit, ebenso hoch und mit 560 PS versehen, ist das Vehikel, das zusammen mit dem „Car-Killer“ das Publikum auf der Multifunktionsfläche im Gewerbegebiet Ost begeisterte. Davor gab es Motorrad-Artistik zu sehen, eine Reihe von Autocrash-Variationen, Überschläge und Fahrzeuge, die nur auf zwei statt auf allen vier Rädern gefahren wurden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen