zur Navigation springen

Ein Tag im “Außendienst“ : Soziales Engagement ist Teil der Idee

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

40 Auszubildende der Nospa in Husum gestalteten einen Tag lang in Eigenregie das Außengelände des Käte-Reiners-Kindergartens um.

Da machten die Kinder im Käte-Reiners-Kindergarten große Augen. Gemeinsam mit ihrem Ausbildungsleiter Thomas Grambauer kamen 40 Auszubildende der Nord-Ostsee-Sparkasse zum Arbeitseinsatz in den Kindergarten der Lebenshilfe. „Grundidee der Nospa ist es, den ,Neuen‘ in der ersten Woche ihrer Ausbildung die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen und den nötigen Teamgeist zu entwickeln, aber auch, um mitzuerleben und zu verinnerlichen, wo und in welcher Weise sich die Nospa sozial engagiert“, sagte Grambauer.

Diesmal bestand die Aufgabe darin, das Außengelände des Kindergartens noch ansprechender zu gestalten und den Terrassenplatz mit Sitzgelegenheiten für die Kinder auszustatten. Zunächst gestalteten die Nospa-Azubis lebensgroße Holzfiguren, die sie zuvor mit den Kindern aufgemalt und dann von der Tischlerei Maik Petersen hatten aussägen lassen.

Danach wurden kindgerechte Bänke und Tische, aber auch ein kleines Spielhaus aus Holz zusammengebaut und auf dem Außengelände installiert. Unterdessen ging die „Küchencrew“ daran, Salate und Brötchen für das gemeinsames Abschlussgrillen vorzubereiten.

Alle Arbeitsschritte und Aufgaben wurden von den Auszubildenden selbstständig vollzogen. Allerdings hatten sie die Kindergartenkinder dabei stets an ihrer Seite. „Wie stelle ich einen Hefeteig her? Wie lese ich eine Bauanleitung? Wie beziehe ich die Kinder am besten mit ein?“ Am Ende zeigten sich Groß und Klein begeistert über die gelungene, gemeinsame Arbeit. „Es war zu spüren, dass alle mit großer Motivation und viel Spaß bei der Sache waren“, stellte Maren Hachmann, Projekt-Verantwortliche des Käte-Reiners-Kindergartens, fest.

Auch Jürgen Swazinna, Geschäftsführer der Lebenshilfe, freute sich, und Thomas Menke, Vorstands-Vorsitzender der Nospa, lobte auf die hochwertige Ausbildung des Kreditinstitutes. „Dazu gehört es auch, sich im Team sozial zu engagieren.“ Hierfür sei der Tag im Kindergarten bestens geeignet gewesen. Neben ihrer Arbeitskraft unterstütze die Nospa das Projekt auch finanziell. Darüber hinaus hätten zahlreiche Spenden Dritter zu dessen Erfolg beigetragen, sagte er.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen