Klima-Probleme : Sondersitzung zu Entwässerung und Deichschutz

shz+ Logo
Die Entwässerung der Marschen gestaltet sich immer schwieriger.
Die Entwässerung der Marschen gestaltet sich immer schwieriger.

Der nordfriesische Umweltausschuss befasst sich intensiv mit den Themen Entwässerung und Küstenschutz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. Februar 2019, 17:29 Uhr

Husum | Zu einer öffentlichen Sondersitzung kommt der Umwelt- und Energieausschuss des Kreises Nordfriesland am Donnerstag (14.) um 14 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Husumer Kreishauses zusammen. Thema sin...

Hsuum | Zu eenir hnieflntcöfe srgnoedzStuni kmmto red -lewmtU nud uirhnesseEgscuas esd sreKeis foiNrdsnaredl am nntsoaegrD ).(14 um 41 Urh im igstsKunazlretsaasigs des Huusmer easKurhseis .umnezasm Temha isdn ide ainttuioS und ied nrreusgerfunHoeda ieb dre nsäsgeurwEtn der Mcnerhas – usa cStih dre hniöetclr iDh-ce nud rdaesnetpuväHelib dun dre uLwdrgn.etnlaevas eßlheAcnisdn wrid dei eFgra edr cthereeishhciDi hsaitee.tmitr sE tigb eeinn rblkÜcibe und ein tzFai red hcseecuDnahi 0128 ieows enei tguinhcäzEsn urz ewneizt iieineclhD – jwilsee rediwe asu dre Sicth der bdeneVrä ndu edr rnwg.vatLnedlsuae

taK-ahlonMaßemgan

Dre ebibdnereLsta rfü csK,nteuüzhts laatNirpaokn und reezsuhecMts lseltt duzme nsneei -teßhamnMKgaaanlo für die ecnänhts harJe r.ov ieAsncdlnßeh stteebh hgeeleniteG ürf nerag.F

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen