Sommer-Akademie auf Pellworm

shz.de von
10. August 2013, 05:59 Uhr

Pellworm | Seit mehr als 14 Jahren bietet die Pellwormer Tourist Information Gästen und Einheimischen mit der Sommerakademie Vorträge, Lesungen und Exkursionen zu Themen an, die zum Nachdenken anregen. Die Abendveranstaltungen beginnen um 20.30 Uhr und finden im Anton-Heimreich-Haus statt. Sie werden von Dr. Johanna Vogel, Berlin, moderiert. In diesem Jahr sind die Veranstaltungen unter anderem der Geschichte der Shoah, - dem jüdischen Holocaust - gewidmet. Gestern sprach Professor Dr. Heinrich Dormeier (Kiel) über die Judenverfolgung während des Schwarzen Todes (1348-1350). Heute trägt die wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Gießen, Annalena Schmidt, aus jüdischer Literatur aus Litauen vor, und morgen findet eine Exkursion zum Jüdischen Museum nach Rendsburg statt. Anmeldung: Telefon 04844/18935. Den Abschluss bildet eine Lesung mit Dr. Johanna Vogel am Montag (12.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen