Mit 16 sein eigener Boss : Skade Niquet aus Husum will Unternehmen in sozialen Medien fit machen

Avatar_shz von 29. September 2020, 11:38 Uhr

shz+ Logo
Skade Niquet will digital durchstarten.
Skade Niquet will digital durchstarten.

Für den HTS-Schüler Skade Niquet ist „digital“ nur ein anderes Wort für Muttersprache, sagt er.

Husum | Sein Name klingt schon jetzt wie der eines Global Players – und tatsächlich will der 16-jährige Skade Niquet auf dem besten Weg dorthin sein: Vor zwei Monaten hat er mit „Niq Media“ sein eigenes Label gegründet. Mit dem Ziel, hiesige Unternehmen über Social-Media-Kanäle schnell nach vorne zu bringen und sie in allen Fragen rund um die Vermarktung prof...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen